topIco1

SCHNELLE LIEFERUNG
VERSANDKOSTENFREI
AB 30€ IN DEUTSCHLAND

 

topIco2

KOMPETENTES FACHPERSONAL
09971 / 99 66 590
 

 

kauf_auf_rechnung_icon

SICHERE ZAHLUNG
PAYPAL, VORKASSE
RECHNUNGSKAUF

 

kauf_auf_rechnung_icon

UNSER SERVICE
LIVE BESTAND
300M² LADENLOKAL

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

1) Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche gemäß der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Angelshop Fischer, Inhaber Franz Fischer, Werner-von-Siemens-Straße 23 , D-93413 Cham, Deutschland Email: info@angelshop-fischer.de  Telefon: + 49 (0)99 71 / 996 65 90      Fax: + 49 (0)99 71 / 996 65 91

 

2) Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung
a) Umfang und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten der Nutzer unserer Dienste verarbeiten wir nur insoweit, als dies zum Zwecke der Bereitstellung unserer Websites, Inhalte und Leistungen zwingend erforderlich ist. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Dienste erfolgt im Regelfall nur mit Einwilligung des Nutzers unserer Dienste. Dies gilt nicht in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung tatsächlich unmöglich ist und die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

b) Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben sich wie nachfolgend aufgeführt.

Wenn wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person zu der Verarbeitung der Daten einholen, so ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art.6 I S.1 lit.a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, welche auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, so ergibt sich  die Rechtsgrundlage aus Art. 6 I S.1 lit.b DSGVO.

Wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, welcher der Verantwortliche unterliegt, so ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 I S.1 lit.c DSGVO.

Wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, so ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 I S. 1 lit.d DSGVO.

Wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, welche im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, so ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art.6 I S.1 lit.e DSGVO.

Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person,  welche den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen ( insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt), so ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 I S.1 lit.f DSGVO.

 

c) Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber sei es auf europäischer oder nationaler Ebene in den unionrechtlichen Verordnungen, in den Gesetzen oder in den  sonstigen Vorschriften, welchen der Verantwortliche unterfällt,  vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen  vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Dies gilt nur dann nicht, wenn eine weitere Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

d) Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich ausschließlich zu den in 1) b) dieser Datenschutzerklärung bezeichneten Zwecken statt.

 

 

2) Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.angelshop-cham.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Eine Speicherung zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.  Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 I S. 1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen oder die Daten zu Marketingzwecken auszuwerten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der oben aufgelisteten Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, im Falle der Erhebung zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus mit Beendigung der jeweiligen Sitzung. Für den Fall, dass Daten in einem sog. Logfile gespeichert werden,  werden diese nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Eine längere Speicherung ist unter Löschung bzw. Anonymisierung der IP-Adressen möglich.
Es besteht seitens des Nutzers unserer Website keine Widerspruchsmöglichkeit, da die Erfassung der oben genannten Daten für den grundlegenden Betrieb unserer Website zwingend erforderlich ist.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in den folgenden Punkten dieser Datenschutzerklärung.

 

 

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 I S. 1 lit.a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend, aber zwingend notwendig.  Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@angelshop-fischer.de per E-Mail senden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Erhebung, dem Versand des Newsletters, nicht mehr erforderlich sind. Mit Ende des Ihres Newsletterbezugs durch Abmeldung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

 

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist mindestens die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Verarbeitung und Speicherung  der auf diesem Weg an uns übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt ausschliesslich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 I S. 1 lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Erledigt ist die Anfrage dann, wenn wir in der jeweiligen Form in irgendeiner Weise auf Ihre Anfrage reagiert haben.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen und der jederzeit die Möglichkeit, der Speicherung der Daten zu widersprechen. Dafür genügt eine Email an info@angelshop-fischer.de mit dem Wunsch des Widerrufs bzw. Widerspruches.

Im Falle des Widerrufs bzw. Widerspruches kann eine Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht mehr erfolgen. Alle personenbezogenen Daten werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht.

 

d) Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 I S. 1 lit.f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

e) Registrierung

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen aus unserer Website werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten und anbieten können, woraus sich die Erforderlichkeit der Bearbeitung der Daten ergibt.  Zur Registrierung geben sie die erforderlichen Daten in die Anmeldemaske ein und senden diese ab, woraufhin die Daten an uns übermittelt und gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ergibt sich aus Art. 6 I lit.a DSGVO.  Die Daten werden unsererseits gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes im Sinne der Bereitstellung der personalisierten Leistungen nicht mehr erforderlich sind, die Registrierung also aufgehoben wird.

Angemeldete Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzuheben.

Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

 

f) Bestellung als Gast

Der Verantwortliche bietet dem Nutzer auf seiner Internetseite auch die Möglichkeit, Bestellungen ohne Registrierung zu tätigen. Bei der Bestellung als „Gast“ werden unter anderem folgende personenbezogene Daten erhoben: Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und durch den Verantwortlichen gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art.6 I S.1 lit.b DSGVO, da es zur Erfüllung des zwischen dem Nutzer und dem Verantwortlichen geschlossenen Vertrages erforderlich ist, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Nachdem der Kauf vollständig abgewickelt ist, werden die im Rahmen der „Gastbestellung“ erhobenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen unverzüglich gelöscht. Nimmt der Nutzer eine Bestellung beispielsweise durch Widerruf zurück, so werden im Falle eines wirksamen Widerrufs die erhobenen Daten ebenfalls unverzüglich durch den Verantwortlichen gelöscht, allerdings erst dann, wenn eventuelle Gegenansprüche des Verantwortlichen (beispielsweise auf Rücksendung der Ware) befriedigt worden sind.

 

g) Kommentarfunktion im Blog auf der Website

Der für die Verarbeitung Verantwortliche bietet den Nutzern der Website in einem Blog, welcher sich auf der Website findet, die Möglichkeit, individuelle Äußerungen in Form von Kommentaren zu einzelnen Blog-Posts zu verfassen und zu hinterlassen. Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben dem eigentlichen Kommentar  auch der Zeitpunkt seiner  Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden. Mit der Erstellung eines solchen Kommentar willigen Sie in die Verarbeitung dieser Daten ein, womit sich als Rechtsgrundlage Art. 6 I S.1 lit.a DSGVO ergibt. Ferner ergibt sich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auch aus Art. 6 I S.1 lit.f DSGVO, da die Erforderlichkeit der Verarbeitung und Speicherung der Daten sich aus dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen ergibt, das Erstellen widerrechtlicher Kommentare zu verhindern und zu verfolgen.



h) Bewerbungen

Auf dieser Internetseite bieten wir unseren Nutzern auch die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten bei uns zu bewerben, sei es auf dort ausgeschriebene Stellen oder initiativ. Dabei werden die Daten in eine Eingabemaske eingegeben und an den Verantwortlichen übermittelt und dort gespeichert. Auch ist es möglich, personenbezogene Daten über Anhänge an uns zu übermitteln (beispielsweise durch Hochladen und Übersenden eines Lebenslaufs).  Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Mit dem Absenden der Bewerbung willigt der Nutzer in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein, womit sich als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Art. 6 I S.1 lit.a DSGVO ergibt.

Im Falle eines daraus folgenden Arbeitsverhältnisses werden die personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung eines Beschäftigungsverhältnisses gespeichert und genutzt, womit sich die Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung der personenbezogenen Daten dann auch in Art. 6 I S.1 lit.b DSGVO findet.  Sofern kein Beschäftigungsverhältnis aus der Bewerbung folgt werden die Daten binnen 1 Monat nach Bekanntgabe der Absage seitens des Verantwortlichen gegenüber dem Nutzer gelöscht, sofern keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung entgegenstehen.

Der sich bewerbende Nutzer hat ferner die Möglichkeit, eine einmal abgesandte Bewerbung jederzeit zurückzuziehen. Dafür genügt eine E-Mail an den Verantwortlichen unter den oben genannten Kontaktdaten. Im Falle einer Zurückziehung der Bewerbung durch den Bewerber werden die personenbezogenen Daten des Bewerbers ebenfalls binnen 1 Monat nach Zugang der Benachrichtigung über die Rücknahme der Bewerbung gelöscht.

 

 

i) Zahlungen

Auf dieser Internetseite bieten wir dem Nutzer für den Fall einer Bestellung unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten.
 

aa) Sofortüberweisung

Wir offerieren dem Nutzer die Möglichkeit, über sog. Sofortüberweisung zu bezahlen. Der Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”). Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhält der Verantwortliche in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und kann unverzüglich mit der Erfüllung seiner Verbindlichkeiten beginnen. Wenn sich der Nutzer für die Zahlungsart “Sofortüberweisung” entscheidet, übermittelt er  die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der sich die Sofort GmbH in dessen Online-Banking-Konto einloggen kann. Die Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch den Kontostand des Nutzers und führt die Überweisung an den Verantwortlichen mit Hilfe der übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem die Kontoumsätze, der Kreditrahmen des Dispositionskredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft. Neben der PIN und der TAN werden auch die durch den Nutzer eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu dessen Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu dessen Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um die Identität zweifelsfrei  festzustellen und einem Datenmissbrauch durch Unbefugte vorzubeugen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich somit aus Art. 6 I S.1 lit.a DSGVO, da der Nutzer mit der Wahl dieser Zahlungsart seine Einwilligung erteilt. Ferner ergibt sich die Rechtsgrundlage auch aus Art. 6 I S.1 lit.b DSGVO, da die Verarbeitung zur Durchführung des Vertrages notwendig ist.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Ferner wird auf die Datenschutzerklärung des Anbieters unter  folgendem Link: https://www.sofort.de/datenschutz.html hingewiesen.

 

bb) Paypal

Ferner offerieren wir die Möglichkeit einer Bezahlung über Paypal. Der Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn der Nutzer die Bezahlung via PayPal auswählt, werden die durch den Nutzer eingegebenen Zahlungsdaten, welche personenbezogene Daten darstellen können (beispielsweise E-Mail-Adresse),  an PayPal übermittelt. Die Übermittlung der  Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 I lit.a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 I lit.b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Auf die Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev#2 weist der Verantwortliche hin.

 

cc) Kauf auf Rechnung

Ferner offerieren wir die Möglichkeit einer Bezahlung über Billpay. Billpay ist ein Online- Zahlungsdienstleister, der den Kauf auf Rechnung oder über eine Ratenzahlung anbietet. Ferner werden über Billpay weitere Dienstleistungen, beispielsweise ein Käuferschutz, angeboten. Die Betreibergesellschaft ist die BillPay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, D-10115 Berlin, Deutschland. Wählt der Nutzer auf der Internetseite des Verantwortlichen diese Zahlungsart aus, so werden automatisiert Daten des Nutzers an Billpay übermittelt. Bei den an Billpay übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich üblicherweise um den Vornamen, Nachnamen, die Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer sowie andere für die Abwicklung der Zahlung notwendige Daten. Auch können Billpay Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen, wie Artikelart, Bestelldatum etc. übermittelt werden.

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 I  S.1 lit.a DSGVO, da der Nutzer durch die Auswahl von Billpay als Zahlungsart seine Einwilligung zur Verarbeitung der dafür erforderlichen personenbezogenen Daten erteilt. Ferner ergibt sich die Rechtsgrundlage auch aus Art. 6 I S.1 lit.b DSGVO, da die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist, um den Vertrag mit dieser Zahlungsart durchzuführen.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine diesbezügliche Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Billpay zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf solche Transaktionen aus, die bereits begonnen sind und noch nicht vollumfänglich abgerechnet sind. Der Verantwortliche weist auch auf die Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.billpay.de/de/datenschutz-de/ hin.
 

dd) Zahlung per Kreditkarte

Auch offerieren wir die Möglichkeit einer Bezahlung über Kreditkarte (Visa, Master Card). Diese Zahlungen über Kreditkarte werden über die Six Payment Services (Germany) GmbH, Langenhorner Chaussee 92-94, D-22415 Hamburg, Deutschland,  abgewickelt. Dabei werden dem Anbieter personenbezogene Daten des Nutzers wie Name, Anschrift usw. übermittelt. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 I S.1 lit.a DSGVO, da der Nutzer mit der Auswahl dieser Zahlungsart seine Einwilligung zur Verarbeitung der hierfür notwendigen personenbezogenen Daten erteilt. Ferner ergibt sich die Rechtsgrundlage auch aus Art. 6 I S.1 lit.b DSGVO, da die Verarbeitung der personenbezogenen Daten notwendig ist, um den Vertrag mit dieser Zahlungsart durchzuführen.
Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit gegenüber Six Payment widerrufen. Ein Widerruf hat keine Wirkung für solche Zahlungsvorgänge, die bereits begonnen, aber gegenüber dem Verantwortlichen noch nicht abgerechnet worden sind. Ferner weist der Verantwortliche auch auf die Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html hin.
 

3) Analyse-Tools
a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

b) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

c) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

d) Matomo (ehemals Piwik)

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

(1)          Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers

(2)          Die aufgerufene Webseite

(3)          Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)

(4)          Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden

(5)          Die Verweildauer auf der Webseite

(6)          Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

4) Social Media Plug-Ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter ((https://twitter.com/privacy).

c) Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

d) Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

e) LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

f) Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

g) YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

5) Sonstige Dienste
Auch werden auf dieser Webseite weitere Dienste genutzt.

a) Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

b) Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

c) Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

d) Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

 

6) Betroffenenrechte

Werden nach den obigen Darstellungen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO, womit Ihnen die folgenden Rechte zustehen:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen, sowie über die Frage einer Übermittlung von Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation (woraus sich das Recht auf eine geeignete Garantie nach Art. 46 DSGVO ergibt);
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, woraufhin die Berichtigung unverzüglich unsererseits vorzunehmen ist;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen für eine Dauer  bestritten wird, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu prüfen, oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und statt der Löschung die Einschränkung verlangen, oder wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht geklärt ist, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber den Ihrigen überwiegen.  Sobald die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt worden ist, darf der Verantwortliche diese personenbezogenen Daten abgesehen von deren Speicherung nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten oder nur dann verarbeiten, wenn dies der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient oder nur verarbeiten, wenn dies dem Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person bzw. einem wichtigem öffentlichem Interesse der europäischen Union oder eines Mitgliedsstaates dient.
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes des Verantwortlichen wenden.

 

7) Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@angelshop-fischer.de.

8)            Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben weiter das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1)          für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2)          aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3)          mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 I DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 II lit.a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Der Verantwortliche trifft angemessene Maßnahmen im Hinblick auf die in (1) und (3) genannten Fälle, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

9) Datensicherheit

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

10) Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.angelshop-cham.de/uber-uns/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

background-top

Kundenkonto

Passwort vergessen?

Sie haben kein Konto?

Registrieren

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
Jetzt registrieren!
oben